Widget Partenaire - Lourdes 2016

Der GR78

Der GR 78 ist der "Chemin de Piémont", über den die Pilger auf dem Jakobsweg die Marienstadt erkunden können. Im Osten führt er Sie in Richtung Bagnères de Bigorre, im Westen nach Asson und Oloron Sainte Marie...

Im Mittelalter wurde dieser Weg von den Pilgern des Jakobswegs eingeschlagen, die aus Richtung Aude und dem Roussillon kommend so am Fuß des Gebirges eine Variante zum Weg von Arles gewählt haben. Entlang des Weges hat die Geschichte ihre Spuren hinterlassen. Prähistorische Stätte von Gargas, gallorömische Stätte von St. Bertrand de Comminges, mittelalterliche Stätten der Abtei von Escaladieu, Burgen von Mauvezin und Lourdes...
Nun sind Sie dran, auf diesem Weg Ihre Spuren zu hinterlassen...Im Fremdenverkehrsbüro von Lourdes können Sie den Wegführer "GR 78 - Chemin du Piémont Pyrénéen und GR 101 - Chemin de l'Ouest de Bigorre" käuflich erwerben

Mehr Informationen

Fremdenverkehrsbüro
Place Peyramale
65100 LOURDES
Tel. 00.33.(0)5.62.42.77.40
E-Mail : Eine Nachricht senden