Widget Partenaire - Lourdes 2016

Die Hauptpässe der Pyrenäen

Die durch die Tour de France berühmt gewordenen Gebirgspässe sind Teil vieler Touristenstrecken, die Sie durch die schönen Pyrenäentäler führen...

Der Col du Soulor (1.474 m)

Passage von Aubisque oder vom Tal von Ferrières zum Azun-Tal. (32 km von Lourdes)
Folgen Sie der Richtung Argelès-Gazost, Aucun, dann Arrens-Marsous.

Der Col du Tourmalet (2.115 m)

Von Barèges nach La Mongie (50 km von Lourdes)
Folgen Sie der Richtung Argelès-Gazost, Luz-St-Sauveur, dann Barèges bis zum Pass; oder von der anderen Seite aus, Bagnères-de-Bigorre und La Mongie.

Der Col D’Aspin (1.489 m)

Passage vom Campan-Tal zum Tal von Aure.
(50 km von Lourdes)
Folgen Sie der Richtung Arcizac-Ez-Angles (D937 und N21), Bagnères de Bigorre, Campan, Ste-Marie de Campan, dann La Séoube. Es besteht die Möglichkeit, nach Arreau zu fahren.

Der Col d’Aubisque (1.709 m)

Nehmen Sie die N21 in Richtung Argelès-Gazost, die D918 nach
Arras-en-Lavedan, Aucun, Arrens Marsous, Col du Soulor, Cirque du Litor bis zum Col d’Aubisque.
Straße nur beschränkt befahrbar (im Winter geschlossen, Öffnung im Mai oder Juni je nach Schneelage).