Widget Partenaire - Lourdes 2016

Cirque de Gavarnie

Der ca. 55 km von Lourdes gelegene Talkessel Cirque de Gavarnie ist ein besonders imposanter und majestätischer Ort, ein wahres Juwel des Naturerbes der Pyrenäen...
 

Der mythische Cirque de Gavarnie, der 1997 für den kulturellen und natürlichen Wert seiner Stätte in das Welterbe der UNESCO aufgenommen wurde, sowie die weniger bekannten aber ebenso überwältigenden und imposanten Talkessel von Estaubé und Troumouse bilden die landschaftliche und kulturelle Kulisse dieser Orte, die zweifellos die bekanntesten Stätten der Pyrenäen sind.

Der als Wiege des „Pyrenäismus“ geltende und von den Romantikern geliebte Cirque de Gavarnie ist mit seiner Felswand, die sich auf 3.248 m erhebt (Pic du Marboré), und seinem Wasserfall (der größte in Europa), der bekannteste von ihnen. Die Einheit, die er mit der Roland-Bresche bildet (man sagt, sie wäre durch das Schwert von Roland von Roncevaux, dem Neffen von Karl dem Großem, eingeschnitten worden), ist immer wieder überraschend und bewundernswert. Die weiter östlich gelegenen Talkessel von Estaubé und Troumouse sind wilder und hauptsächlich mit Weideland bedeckt, aber ebenso gigantisch. Karwände erstrecken sich über 10 km Länge und schließen zahlreiche kleine Seen ein. Diese Landschaft ist für all diejenigen eine Freude, die die ursprüngliche Belassenheit der Natur suchen und die Menschen, die sie pflegen und erhalten. Einfach grandios...