Rocamadour

Rocamadour, eine in Kalksteinfelsen an einem steilen Abhang gebaute Stadt, ist seit dem 12. Jahrhundert ein bekannter Pilgerort mit mehr 1 Million Besuchern und Pilgern jährlich.

Die religiöse Stadt Rocamadour war im Mittelalter ein bedeutender Wallfahrtsort in der christlichen westlichen Welt. Die berühmte schwarze Madonna, die für ihre Wunder in der Kapelle Notre-Dame verehrt wird, ist seit dem 19. Jahrhundert erneut ein starker Anziehungspunkt. Das Heiligtum von Rocamadour ist über die Große Treppe (la rue des degrés) zu erreichen, die vom Stadtzentrum bis zum sogenannten Pranger führt, wo sich die in Felsen gebauten Kapellen befinden. Die Kapellen, die sich zur Hälfte tief im Felsen befinden, wurden im Laufe des 12. Jahrhunderts an einer schmalen und schwer zugänglichen Felsterrasse gebaut.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Rocamadour:

  • Basilika Saint Sauveur
  • Kapelle Notre Dame, in der sich die Holzstatue der schwarzen Madonna befindet
  • Große Treppe…

Mehr Informationen

Fremdenverkehrsbüro von Rocamadour
L'Hospitalet
46500 Rocamadour
Tel. : 05 65 33 22 00
E-Mail : Eine Nachricht senden
Internetseite : Die Seite besuchen